Am 24. Mai 2008 wurde auf der Internetplattform w.k.w die Gruppe

                                                                       ♥ Hilfe für Frühchen - Sternchen - Deutschland ♥

                                                                              von Doris & Michael Kümmel gegründet.

                                                                                                   Admin Edith Kerber

                                              Am 22. Juni 2010 Gründung der ECHTEN Teddy Tanten Aktionen.

                                                                                 

                                                                                     
Doris Kümmel geborene Watkins hatte selber ein Frühchen und zwei Frühchen - Zwillingsenkelkinder.

Ehemann Michael war auch Vater eines Frühchens.

Edith hatte ein Sternenkind und ein Frühchen welche alle aus Sri Lanka und Vietnam adoptiert wurden.

 Durch diese Erfahrungen fühlten sich die drei den besonderen Umständen der jetzigen betroffenen

Eltern sehr verbunden. Besonders die Tatsache,dass totgeborene Kinder meist lieblos in Papier und

Mullwindeln in Krankenhäuser entsorgt werden und für die Eltern kein wirklicher Abschied möglich ist,

führte dazu, das das Trio diesen Kinderstationen

kostenlos Bekleidung zur Verfügung stellt. 

Das Trio ist der Auffassung, das diese Sternchen bereits ein Recht auf Würde haben.

Ein Sternenset besteht aus einer kuscheligen Decke, einem Säckchen mit Überkleidchen,

Einschlagtuch, einem Häubchen, einem Teddy und einem Erinnerungsteil für die Eltern.

Unsere Sternchen sollen eingekuschelt und würdevoll von uns gehen,

mit einem kleinen "Echten Teddy Tanten Teddy" im Arm.

Sternchensets können selbstverständlich auch bei uns persönlich zuhause nach Absprache abgeholt werden.

 Für Frühchen werden aus Wollresten Pucksäckchen zum Anziehen gestrickt und gehäkelt.

Ferner Decken, so genannte Regenwürmchen Söckchen ohne Ferse, werden auch als Handschuhe

 verwendet. Ausfahrganituren, Schmusetierchen, kleine Westen usw. Wolle kommt zum Teil aus

Spenden, hier sind mehrere Aufrufe u.a. durch die Presse erfolgt.  

 Viele Frauen tragen die Kosten für Wolle und Porto selber. Die fertig gestellten Teile

werden dann nach Staufenberg geschickt und Doris Watkins kümmert sich um die Logistik.

 Interessierte Krankenhäuser bekommen jeweils ein Starterpaket "Start ins Leben"

mit 50 verschiedenen Teilen.

Seit der Gründung der Gruppe in  2008 wurden über 160 Krankenhäuser bundesweit mit

Starterpaketen versorgt.

Seit einiger Zeit liegen diesen Starterpaketen Nachbestellzettel bei die von den Kliniken

 bedarfsorientiert zurückgeschickt werden können und dann von den Helferinnen umgesetzt werden.

Ausserdem werden Trostteddys von den sogenannten Aktionen ♥ ECHTEN Teddy Tanten die  

mittlerweile weltweit vertreten sind angefertigt. Das Plus ist hier, dass die Kinder durch die kuscheligen

"ECHTEN Teddy Tanten Trostteddys von ihren Verletzungen abgelenkt werden.

 Auch werden von uns Tierschutzorganisationen unterstützt und auch bedürftige Tiere mehrmals  mit einer Spende.

 

 

                                                                                                   

                                                                                Doris & Michael Kümmel & Edith Kerber

                                                                 Spende von 1000 €  für den 1.Goldener Stern von w-k-w.